Test Gariz XA-PC1 Schnellwechselplatte für Kameragurte

FacebookPinterest

Test Gariz XA-PC1

Hinter der kryptischen Bezeichnung Gariz XA-PC1 steckt eine kleine und geniale Schnellwechselplatte die ich hier vorstellen möchte. Gerade für kleinere und mittelschwere Kameras ein wirklich toll durchdachtes Gadget für Kameras. Aber mal ganz zurück zum Anfang.

Vor drei Monaten war ich auf der Suche nach einer Schnellwechselplatte mit Befestigungsmöglichkeit für meinen Kameragurt. Es gab Situationen in denen mich der Kameragurt einfach gestört hat. Eine noch immer tolle Möglichkeit den Kameragurt schnell an der Kamera zu befestigen ist der Sun Sniper Gurt. Allerdings wollte ich eine Lösung, bei der ich meinen Kameragurt direkt an einer möglichst kleinen Schnellwechselplatte die Arca Swiss kompatibel ist befestigen kann.

Fündig geworden bin ich dann bei Zubehör der Koreanischen Firma Gariz  und der XA-PC1. Bis dahin hatte ich von Gariz noch nie etwas gehört.

Wie auch immer, das angebotene Kamerazubehör sieht auf den Fotos des Herstellers schonmal gut aus, die Preise der angebotenen Kamerataschen sind aber nicht ohne. Doch zurück zur Schnellwechselplatte Gariz XA-PC1.

 

Gariz XA-PC1

Die Schnellwechselplatte XA-PC1

Die Gariz XA-PC1 ist wirklich verdammt klein und rund. Genau diese runde Form hat mich anfangs wirklich skeptisch gemacht hat. Wie soll so eine runde Platte sicher auf dem Stativkopf geklemmt werden? Genau wie jede andere Wechselplatte auch. An zwei Seiten befinden sich die typischen Führungen bzw. Einkerbungen für den sicheren Halt in einer Stativplatte, 90 Grad versetzt dazu sind 2 flache Ösen für einen Kameragurt oder für eine Handschlaufe angebracht.

Gariz XA-PC1 Auflagefläche

 

 

Wer also keinen Sun Sniper oder einen ähnlichen Kameragurt mit Karabinerhaken besitzt, kann den Gurt wie gewohnt durch diese flachen Ösen ziehen und ihn so bombenfest an der Gariz XA-PC1 befestigen.

Die Platte ist aber noch vielseitiger. Für Besitzer mit Karabiner Kameragurten gibt es noch eine 2. Möglichkeit der Befestigung. Auf der Unterseite der Schnellwechselplatte ist eine Öse zum Festschrauben die gleichzeitig aber auch für jeden Kameragurt mit Karabinerhaken genutzt werden kann. Man ist also wirklich verdammt flexibel was die Wahl des richtigen Gurts anbelangt.

Gariz XA-PC1 Mit Öse für Kameragurt

 

Verarbeitung und Qualität

Vor dem Kauf habe ich viele Bewertungen und Rezensionen bei Amazon durchgelesen, besonders die negativen. Egal um was es geht, so bekommt man schnell ein Gefühl dafür was gut oder eben nicht so toll ist.

Ein User bemängelte die Tatsache, dass die Stativplatte nicht gefräst, sondern aus Guss sei. Für mich macht dies jedenfalls keinen Unterschied im täglichen Handling. Die Platte fühlt sich schwer und massiv an. Der Korkteller auf der Oberseite der Platte schützt nicht nur die Kamera perfekt, sondern sorgt durch seine Elastizität auch für einen sicheren halt der Kamera.

 

Gariz XA-PC 1 Mit Schlitzen für Kameragurte

Ist die Schraube auf der Unterseite einmal angezogen, bewegt sich nicht mehr. Auch nach Tagen der Benutzung ist noch alles fest. Jetzt nach drei Monaten der Nutzung kann ich an der Qualität jedenfalls keinen Kritikpunkt finden.

Das Handling

Qualität der Oberfläche, Haptik und Optik ist das Eine. Funktionalität und Handling im täglichen Gebrauch aber das Andere. Auch hier habe ich mir wieder besonders die negativen Stimmen zu der Schnellwechselplatte durchgelesen.

Die Kamera würde laut einem Käufer „nicht 100% stabil fixiert“ werden.

Natürlich sind die Nuten in der Gariz XA-PC1 Platte kürzer als bei rechteckigen Stativplatten. Die geklemmten Flächen sind also kleiner als bei üblichen Schnellwechselplatten. Dieser Punkt machte mir vor dem Kauf die größten Sorgen. Ich wollte ja nicht nur eine reine Befestigung für einen Kameragurt, sondern gleichzeitig eine kleine Stativplatte haben die immer dabei ist und sich auch ohne Werkzeug lösen lässt.

Gariz XA-PC 1 Seitenansicht

 

Ich kann nur sagen, dass diese Befürchtungen sich bei mir absolut nicht bestätigt haben. Ich nutze die Gariz XA-PC1 sowohl an der kleinen NEX-7, wie auch an der deutlich schwereren Canon 70D, meist mit dem Sirui Stativkopf C-10X. Setzt man die Schnellwechselplatte einigermaßen gerade in den Stativkopf ein, wird diese absolut stabil fixiert, da wackelt nichts, da ist kein Spiel.

 

Gariz XA-PC1 Schnellwechselplatte auf Stativ

 

Wie sich diese Platte mit großen Brennweiten verhält kann ich allerdings nicht sagen, einfach deshalb, weil große Brennweiten viel Stabilität brauchen. Entsprechend nutze ich dann auch keine kleinen Reisestative und Mini Schnellwechselplatten wie die hier vorgestellte. Wenn man sich vorher seine Gedanken macht wofür so ein kleines Teil sinnvoll ist, wird man definitiv nicht enttäuscht werden.

Den letzten Kritikpunkt den ich noch erwähnen möchte ist die Fummelarbeit beim Hochklappen der Öse bzw. der Stativschraube. Einige haben sich darüber beschwert, dass man die Öse nur mit Werkzeug wie einem Schlüssel oder einer Büroklammer wieder nach oben bekommt.

Als ich die Platte das erste Mal auspackte, ging es mir genauso. Diese verdammte Öse war nicht ohne Werkzeug nach oben zu bekommen. War die Schnellwechselplatte dann aber mal an der Kamera, ging die Öse ganz leicht wieder mit meinen kurzen Fingernägeln raus.Ohne Kamera ging es mal und dann wieder nicht.

Die Lösung ist eigentlich ganz einfach. Ist die Schraube in der Gariz XA-PC1 nicht ganz in die Stativplatte hineingedreht, sitzt die Öse zu tief. An der Kamera installiert, trat dieses Problem jedoch nie auf, da dazu die Schraube ja bis zum Anschlag eingeschraubt war. Ohne Kamera muss man also nur die Öse etwas in die Stativplatte drehen, dann klappts auch ohne Werkzeug mit kurzen Fingernägeln.

Ich möchte nicht die Erfahrungen von anderen Käufern in Frage stellen, aber dies sind meine eigenen Erfahrungen nach drei Monaten.

Technische Daten Gariz XA-PC1

Wen es wirklich interessiert, hier einige Daten zur Schnellwechselplatte die ich selbt ermittelt habe:
Durchmesser Gesamt: 40mm
Durchmesser Korkteller:28mm
Gewicht: 42,20g
Gurtösen: 1.3cm x 0.3cm
Öse: Weite 1.8cm x 0.9cm

Weitere Daten zu der Stativplatte und Meinungen anderer User zur Gariz XA-PC1 findet ihr direkt auf Amazone.

 

Mein Fazit zur XA-PC1

Für mich ist die Gariz Schnellwechselplatte Gariz XA-PC1 ein wirklich tolles Zubehör für unterwegs mit guter Qualität. Für große Brennweiten und sehr schwere Gehäuse ist sie vielleicht nicht optimal. Überall dort wo man ein Reisestativ benutzt ist sie angesagt und sinnvoll und für 30 EURO auch nicht überteuert.

Gariz XA-PC1 Stativplatte kaufen:

 

Summary
Author Rating
Aggregate Rating
5 based on 2 votes
Brand Name
Gariz
Product Name
XA-PC1
Price
EUR 29,95
Product Availability
Available in Stock
FacebookPinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *