Test Sirui T-005x

FacebookPinterest

Sirui T-005x Mein Test und Erfahrungen

Das Sirui T-005x ist ein echt stabiles und kleines Reisestativ inklusive butterweichem Kugelkopf, aber dazu später mehr.


Ich hatte die letzten Jahre einige Stative gekauft. Mein erstes Stativ fiel irgendwann auseinander, irgendwelche Kunstoffführungen gaben den Geist auf und bei einem Carbonstativ ist mir bei einem Sturz was weggebrochen. Der erste Fall war ein Qualitätsproblem über das ich mich angesichts der 20 EUR Warenwert nicht wirklich geärgert habe, der zweite Fall eigene Blödheit die finanziell schon weh getan hat.

Mit diesen Erfahrungen ausgerüstet war ich vor einigen Monaten auf der Suche nach einem günstigen und stabilen Reisestativ. Ich war mir auf jeden Fall sicher, dass es kein Karbon, Titan oder sonst irgend ein Hightech Teil mehr sein würde, Hauptsache vernünftige Qualität und anständiger Preis. „Vernünftig“ einfach deshalb, weil es echt total bescheuert und unvernünftig ist sich ein zittriges Stativ zu kaufen, bei dem nach kurzer Zeit Teile einfach wegfallen. Unvernünftige Entscheidungen und Käufe müssen Spaß machen!
„Anständig“ vom Preis wiederum, weil man für 19.99 EUR nix Vernünftiges zusammenbauen kann, jedenfalls nicht bei Stativen. Über ein Video von Benjamin Jaworskyj bin ich dann auf die Firma Sirui und das Sirui T-005x aufmerksam geworden. Klingt irgendwie nach Japan und solide sieht das Ding auch aus.

Sirui Made in China

Jetzt muss ich echt mal ne Lanze für Made in China brechen. Ein Made in China gilt noch immer als ein negativ-Siegel für Produkte. In vielen Fällen ist das auch durchaus berechtigt. Bei Sirui merkt man aber ganz deutlich, dass auch in manchen Firmen in Fernost langsam umgedacht wird. Ich könnte jetzt noch ein paar andere Beispiele bringen wie Taschenlampenhersteller, aber zurück zu Sirui. Übrigens hat Sirui auch einen Sitz in Deutschland. Schonmal gut zu wissen, das schafft Vertrauen.

C-10X Kugelkopf – Da ruckelt nix

Nach mehr als einem halben Jahr bin ich noch immer begeistert von dem kleinen Reisestativ. Solide Qualität aus Alu. Der C-10X Kugelkopf ist ein Traum, weiche und präzise Bewegungen, da ruckelt nichts und wippt nach. Die beilegende Wechselplatte aus gefrästem Aluminium ist zwar nur ein kleines Detail, aber auch diese ist präzise gefertigt. An anderer Stelle habe ich zu dem Stativ mal gelesen, dass alleine der Stativkopf sein Geld wert ist. Stimmt! Sogar eine Skala mit Grad Angaben für Panoramafotografen findet man als Gimmick.

Sirui-T005X Dreibeinstativ
Und ja, der Stativkopf lässt vom Sirui T-005x entfernen und separat auf anderen Stativen nutzen. Dazu muss man lediglich mit einem Imbusschlüssel eine Schraube lösen. Aber vorsicht, das geht nicht sehr einfach, da vermutlich bei der Montage Schraubensicherung verwendet wurde.

Die Stativbeine des T-005x – Gewöhnungsbedürftig aber fest

Dass die Stativbeine vom Sirui T-005x werden nicht durch Clips, sondern durch einen Schraubmechanismus arretiert werden hat mich anfangs etwas gestört, aber egal, vielleicht eine viertel Umdrehung und die Beine sind fest, wirklich bombenfest.

Sirui T005X Stativ

Turnbeutel und Rope inklusive

Zum Transport gehört ein schwarzer Kunststoffbeutel mit einer dicken, etwas überdimensionierten Kordel zum Verschließen dazu. Ist die Tasche zu, hat man noch verdammt viel Seil übrig. Kordel gekürzt und neu eingefädelt und man fällt beim Shooting nicht drüber. Ansonsten eher was für Bondage Künstler.

Werkzeugkasten on board

Sollten sich doch irgendwann einmal die Stativbeine zu leicht einklappen lassen, muss man sich nicht in bester deutscher Verbrauchermanie erbost an den Service wenden. Zwei, in Zahlen 2, passende Imbusschlüssel sind zum Nachziehen der Schrauben der Stativgelenke gleich mit dabei. Nach einem Jahr sitzen bei mir jedenfalls noch alle Schrauben fest 🙂
Wieder so ne Kleinigkeit die für die Qualität des Sirui T-005x Stativs spricht: Unter den Schrauben sind offensichtlich nochmal Messingbeilagscheiben, die vermutlich durch ihre Elastizität ein Lösen der Schrauben verhindern.

 

Stativbeine Sirui T005X

Sirui t005x c-10x Kaufempfehlung

Ich bin mit dem Sirui T-005X mehr als zufrieden, jedenfalls als kleines Reisestativ für seinen Einsatzzweck. Kein Problem, eher ein Wunsch wäre ein Quickrelase, eine Vorrichtung um den Sicherheitspin der Stativplatte einzuziehen, so bräuchte ich nicht mehr die Schnellwechselplatte ganz aufschrauben. Diesen Wunsch habe ich mir dann übrigens selbst erfüllt, und habe diese Funktion mit einer kleinen Modifikation integriert. Jetzt bin ich mit dem Sirui T-005x zu 110% zufrieden.

 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
sirui-t005x
Author Rating
5
FacebookPinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *